Telefonische Terminvereinbarung
0251- 922 55 50

Telefonische Terminvereinbarung
0251- 922 55 50

Bonusheft

Bonusheft

spart bares Geld

Es erinnert einerseits daran,  regelmäßig etwas für die

Gesunderhaltung seiner Zähne zu tun, andererseits

hilft das Bonusheft auch beim Geldsparen

 

Der Zuschuss für die Vertragsleistung steigt um 20 Prozent, wenn

Versicherte und Mitversicherte, die das 18. Lebensjahr vollendet

haben, in den letzten fünf Jahren wenigstens einmal im Jahr zur

eingehenden Untersuchung beim Zahnarzt waren.

 

Können diese Kontrolluntersuchungen sogar über einen Zeitraum
von 10 Jahren nachgewiesen werden, wird der Zuschuss der Krankenkasse
um insgesamt 30 Prozent erhöht.

 

Beispiel

Ein fehlender Zahn soll durch eine Brücke ersetzt werden.

Der Festzuschuss liegt bei angenommenen 400Euro.

Das Bonusheft ist 5 Jahre  lang 1mal jährlich gestempelt worden,

so liegt der erhöhte Festzuschuss bei 480 Euro(20%), sind sogar

zehn Jahre belegt, zahlt die Krankenkasse sogar 520 Euro(30%),

also bis zu 120 Euro mehr.

Steht ein Wechsel des Zahnarztes an, verliert das Bonusheft  nicht seine Gültigkeit.

Der neue Zahnarzt kann die notwendigen Einträge fortsetzen oder stellt ihnen ein weiteres Bonusheft aus.

Das dann zusammen mit dem 1.Bonusheft im Falle einer Behandlung vorzulegen ist.